Produkte - LBS3000

Mit LBS3000 (Liegenschaften Bewertungs System 3000) werden die Daten zu Eigentümern, Liegenschaften und anderen Objekten für die Steuerbewertungen der Gemeinden im Kanton Zürich verwaltet. Die Berechnungen können sehr schnell und einfach "per Knopfdruck" für ein einzelnes Objekt, für alle Objekte eines Eigentümers oder für alle erfassten Objekte durchgeführt und ausgedruckt werden.
Spezielle Funktionen:
  • ARTS-kompatibel, diverse Spezialfunktionen zu ARTS wie:
    • Prüfung Datenbestand, ausweisen von Unstimmigkeiten, Export als Excel
    • Automatische Daten-Triage .PDF für SCA-Center <-> Bewertungen, welche an das KStA geschickt werden müssen
    • Neben LBS3000 brauchen Sie keine weitere Software (wie Adobe Acrobat Writer, Druckertreiber, o.ä.) um .PDF-Dateien zu generieren
  • Bewertungen können auch als .PDF generiert und dann z. Bsp. vemailt werden

  • und vieles mehr...

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie eine grobe Beschreibung zu LBS3000.
Um sich umfassend zu informieren, laden Se sich am einfachsten das Handbuch zu LBS3000 herunter (einfach auf das untenstehende Icon klicken). Im Handbuch ist alles detailliert beschrieben:
 

Letzte Anpassungen/Erweiterungen zu LBS3000 (vom 22. Oktober 2009):

(sobald sich die Vorgaben seitens Kanton wieder ändern, wird eine neue Version erstellt)

  • Neu wird ein Barcode gemäss neuen Vorgaben des Kantons ZH  in die Bewertung eingedruckt
  • Der Kopf der Bewertungen wurde gemäss der neuen Vorgaben (ARTS-Verarbeitung) angepasst
  • Neu können direkt aus der Druck-Vorschau .PDF-Dateien generiert (und bei Bedarf auch gleich vermailt) werden
  • Im Update ist eine aktuelle PLZ-/Ort-Tabelle der Post enthalten - bestehende Daten werden automatisch aktualisiert und um den Kanton ergänzt
  • Neu sind umfangreiche ARTS-Funktionen enthalten:
  • Prüfung des Datenbestandes - ausweisen von Unstimmigkeiten (inkl. Excel-Export der Unstimmigkeiten)

  • Automatische Daten-Triage .PDF für Scan-Center <-> Bewertungen, welche an das KStA geschickt werden müssen

  • Automatische Generierung einer .PDF-Datei mit allen Bewertungen, welche im Scan-Center verarbeitet (elektronisch in ARTS übernommen) werden

  • Neben LBS3000 brauchen Sie keine weitere Software (wie Adobe Acrobat Writer, Druckertreiber, o.ä.) um .PDF-Dateien zu generieren

  • Neu spezielle Behandlung von Erb-Gemeinschaften
  • Diverse weitere Detailverbesserungen
  • Detaillierte Beschreibung zu den Erweiterungen und den ARTS-Modalitäten
  • Die ARTS-Verarbeitung der .PDF's aus LBS3000 wurde vom SCAN-Center Winterthur geprüft und abgenommen.
 

Vorteile von LBS3000:

  • Bewährtes Programm (bereits seit 1989 bei diversen Gemeinden im Einsatz) - der Datenbestand konnte - wie auch 2008 wiederum - für neuere Versionen jeweils übernommen werden

  • LBS3000 kann "autonom" für die Liegenschaftenbewertung eingesetzt werden - Sie müssen keine weiteren SW-Module kaufen, welche Sie nicht benötigen

  • Komfortable, sehr einfache und rationelle Bedienung, volle Mausunterstützung - alle Daten können auf zwei Masken erfasst werden (1 Maske Eigentümer, 1 Maske Objekte)

  • Umfangreiche, sehr schnelle und einfache Suchfunktionen (Name, AHV-Nr., Strasse Eigentümer, Strasse Liegenschaft, Kat.-Nr., Assek-Nr., Handänderungs-Nr., Versicherten-Nr., PID, in allen Feldern kann auch nach Zeichenfolge gesucht werden)

  • Läuft problemlos auch unter den neuesten Windows Versionen

  • Die neue Versichertennummer (Ablösung AHV-Nummer) ist bereits berücksichtigt

  • Neu kann auch die gemeindespezifische PID-Nummer erfasst werden

  • Neu kann definiert werden, welcher der Schlüsselbegriffe (AHV-Nr. und/oder Versichertennummer und/oder PID-Nr.) auf die Bewertung gedruckt werden soll, wobei LBS3000 die Nummern nur druckt, wenn sie auch erfasst sind.

    • So ist ein reibungsloser Übergang von der AHV-Nummer auf die neue Versichertennummer möglich.

  • Erfassung von gleichgeschlechtlichen Paaren (Mann + Mann / Frau + Frau)

  • Diverse (teilweise neue) Sicherheitsfunktionen wie:

    • Information, welcher Benutzer wann einen Eigentümer / ein Objekt erfasst hat

    • Information, welcher Benutzer einen Eigentümer / ein Objekt zuletzt mutiert hat

    • Ermittlung zu welchen Eigentümern keine Objekte erfasst sind

    • Ermitteln, zu welchem Stockwerkeigentum die Wertquoten nicht vollständig erfasst sind

  • Out of the Box netzwerkfähig (keine Mehrkosten für weitere Benutzer)

  • Sehr schnelle Datenverarbeitung, einfache Installation, keine zusätzliche Software (Datenbank, o.ä.) nötig

  • Volle Netzwerkfähigkeit der Daten, da die Daten auf Satz Datensatzebene gesperrt werden (Bsp. ein Objekt = 1 Satz). Andere Datenbanken sperren die Daten teilweise auf Blockebene (Benutzer A kann bei Bearbeitung eines Datensatzes einen anderen Datensatz des Benutzers B mitsperren, weil dieser zufälligerweise im gleichen Block liegt)

  • Verwaltung von: Einfamilienhäuser, Stockwerkeigentum, Industrieliegenschaften normale Nutzung +  Schwerindustrie, Geschäftshäuser, Land zum Ertragswert, Diverse Objekte

  • Sehr schnelle Standard-Windows Druckausgabe mit Vorschaufunktion, Wahl von Kopien, etc.

  • Kopieren der fertig formatierten Adresse in die Zwischenablage, z. Bsp. um in WinWord einen Brief zu erstellen

  • Drucken von Laseretiketten

  • Diverse (neue) Auswertungen mit Excel-Export wie:

    • Strassenverzeichnis

    • Objektstatistik

    • Basiswerte-Auswertung für Einfamillienhäuser und Stockwerkeigentum mit automatischer Erstellung eines Balkendiagramms in Excel

    • Kontrollauswertung Stockwerkeigentum (sind alle Einheiten korrekt erfasst)

    • Baujahr-Auswertung über alle Objekte mit automatischer Erstellung eines Balkendiagramms in Excel

  • Eingebaute Postleitzahlendatenbank der Post (automatische Ergänzung des Ortes, wenn nur PLZ bekannt und umgekehrt)

  • Standard-Hilfesystem (wie aus Anwendungen wie z. Bsp. WinWord gewohnt)

  • Viele kleine Besonderheiten - einige Beispiele:

    • Erfassung der Verwalteradresse (Versandadresse)

    • Erfassung von Text für Zusatzblätter (können auf Wunsch mit den Bewertungsblättern ausgedruckt werden)

    • Berücksichtigung von Baurechtgeber und Baurechtnehmer

    • Ausdruck der Berechnungen nach Erfassungsdatum

    • Hilfestellung zu den Feldern

    • etc.

  • Falls von Ihnen gewünscht und wenn Sie über einen Internet-Zugang verfügen, kann LBS3000 in der Regel auch remote (ohne Besuch vor Ort) installiert werden (weniger Installationsaufwand)

© 2020/21 MATRIX Solutions AG